Wir, die 3. und 4. Klassen, wurden zu einem Lehrausgang in die Sparkasse Hatlerdorf eingeladen. Wir erfuhren dort, dass es früher noch kein Geld gab und man stattdessen mit Waren handelte. Als das zu umständlich wurde, erfand man das Geld. Man erklärte uns auch alle Sicherheitsmerkmale der Euro-Scheine und wird durften sogar in den Banktresor hinein spähen. Zum Abschluss bekamen wir noch leckere Krapfen.


Es war ein sehr informativer Vormittag. Vielen Dank!